"Ich glaube, dank euch werde ich gesund" : Robin Gibb auf dem Weg der Besserung

Robin Gibb geht es offenbar besser. Foto: dpa
Robin Gibb geht es offenbar besser. Foto: dpa

Avatar_shz von
23. November 2011, 12:52 Uhr

Der schwer erkrankte Bee-Gees-Sänger Robin Gibb (61) ist nach eigener Aussage "auf dem Weg der Besserung."
Auf seiner Internetseite bedankte sich Gibb am Mittwoch für die vielen Glück- und Genesungswünsche seiner Fans. "Ich glaube, dank euch werde ich gesund werden und meine tiefste Liebe gilt euch allen", schrieb Gibb.
"Mir ging es sehr schlecht", schrieb der Sänger ("You Win Again") weiter. Er hatte am Oktober selbst mitgeteilt, dass er an einer entzündlichen Darmerkrankung leide, nachdem Fotos und Fernsehbilder ihn stark abgemagert gezeigt hatten.
Auch wenn es bisweilen nicht von Gibb bestätigt wurde, berichten britische Medien seit Tagen von einer Leberkrebs-Erkrankung des Engländers. Zunächst wurde berichtet, es handele sich bei Robin Gibb um die selbe Darmkrankheit, an der 2003 sein Zwillingsbruder Maurice gestorben ist. Maurice war 2003 nach einer Darmoperation gestorben, woraufhin Robin und Barry Gibb die Auflösung der Bee Gees bekannt gaben. Die Band verkaufte weltweit 200 Millionen Tonträger, darunter die Hits wie "Massachusetts", "Night Fever" und "Staying Alive."
dpa, shz.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen