Rekord-Trinkgeld : Rihanna hat ein Herz für Kellner

Rihanna ist großzügig. Foto: dpa
Rihanna ist großzügig. Foto: dpa

Avatar_shz von
23. Januar 2013, 10:50 Uhr

R&B-Sängerin Rihanna ("Loud") gibt sich im neuen Jahr äußert spendierfreudig. Nach einer Millionenspende zum Jahreswechsels soll die barbadische Grammy-Gewinnerin in einem Comedy-Club in Los Angeles ein Rekord-Trinkgeld gegeben haben. Von dem Geldregen berichtet das Promiportal "TMZ.com."
Die Sängerin soll die männliche Bedienung gefragt haben, was bislang sein höchstes Trinkgeld gewesen sei. Als er mit "100 Dollar", also umgerechnet 75 Euro, antwortete, ließ Rihanna sich nicht lange bitte. Der Pop-Star steckte dem Kellner 200 Dollar zu.
Vor wenigen Wochen hatte die Popsängerin mit einer Millionenspende für Beachtung gesorgt. Sie hatte einem Krankenhaus in ihrer Heimat Barbados umgerechnet 1,3 Millionen Euro zukommen lassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen