Royals : Prinz Edward über Geburtstage seines Vaters

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 11:06 Uhr

shz+ Logo
Prinz Edward, Graf von Wessex, erzählt, dass sein Vater, Prinz Philip, sich nichts aus seinen Geburtstagen machte.
Prinz Edward, Graf von Wessex, erzählt, dass sein Vater, Prinz Philip, sich nichts aus seinen Geburtstagen machte.

Der Queen-Ehemann Prinz Philip wäre heute 100 Jahre alt geworden. Anfang April ist er jedoch gestorben. Die Familie gedenkt seiner.

London | Geburtstagsfeiern waren nach Aussagen seines jüngsten Sohnes Prinz Edward keine große Leidenschaft des kürzlich gestorbenen Prinz Philip. „Geburtstage waren nicht unbedingt sein Ding. Er mochte all das Aufsehen und Klimbim nicht“, sagte der Graf von Wessex in einem BBC-Interview zum Geburtstag seines Vaters am Donnerstag. Prinz Philip, mit offiz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert