Britisches Königshaus : Prinz Charles besucht Vater Prinz Philip im Krankenhaus

Avatar_shz von 20. Februar 2021, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Prinz Charles bei seiner Ankunft am „King Edward VII Krankenhaus“ in London.
Prinz Charles bei seiner Ankunft am „King Edward VII Krankenhaus“ in London.

Der Klinikaufenthalt ist "reine Vorsichtsmaßnahme". Doch Beobachter hatten sich zuletzt besorgt über den Gesundheitszustand von Prinz Philip gezeigt. Nun hat Prinz Charles seinen 99 Jahre alten Vater besucht.

London | Der britische Thronfolger Prinz Charles hat seinen Vater Prinz Philip am Samstag im Krankenhaus besucht. Der 72-Jährige hielt sich am Nachmittag für rund eine halbe Stunde in der Londoner King Edward VII-Klinik auf, wie britische Medien berichteten. Der 99-jährige Ehemann von Königin Elizabeth II. war am Dienstagabend zur Beobachtung in eine privat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert