Neue Mafiarolle für den Oscar-Preisträger : "Pate"-Star Al Pacino spielt Mafioso in "Gotti: Three Generations"

Al Pacino wird wieder als Mafioso in Aktion treten: Der 71-jährige hat den Zuschlag für eine Rolle in dem Mafiastreifen «Gotti: Three Generations» erhalten, berichtete das US-Branchenblatt «Variety».
Al Pacino wird wieder als Mafioso in Aktion treten: Der 71-jährige hat den Zuschlag für eine Rolle in dem Mafiastreifen «Gotti: Three Generations» erhalten, berichtete das US-Branchenblatt «Variety».

Avatar_shz von
11. Mai 2011, 12:51 Uhr

Oscar-Preisträger Al Pacino ("Der Pate", "Der Duft der Frauen") wird wieder als Mafioso in Aktion treten: Der 71-jährige Hollywoodstar hat den Zuschlag für eine Rolle in dem Mafiastreifen "Gotti: Three Generations" erhalten, berichtete das US-Branchenblatt "Variety".
John Travolta spielt John Gotti Sr., das Oberhaupt des berüchtigten New Yorker Verbrecherclans. Pacino mimt Gottis Verbündeten Neil Dellacroce. Travoltas Ehefrau Kelly Preston tritt als Gotti-Gattin auf. Joe Pesci und Lindsay Lohan spielen ebenfalls mit. Oscar-Preisträger Barry Levinson will im Herbst in New York mit den Dreharbeiten beginnen.
Das Skript von Leo Rossi dreht sich unter anderem um die schwierige Beziehung des Mafia-Bosses zu einem seiner Söhne, der später aus den kriminellen Geschäften aussteigt. John Gotti Jr. will als Berater an dem Film über drei Generationen der Familie mitwirken.
Pacino führte zuletzt bei dem semidokumentarischen Spielfilm "Wilde Salome" Regie. Er wird den Streifen im Herbst beim 68. Filmfestival von Venedig vorführen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen