Geschätzter Wert: 35.000 Dollar : Liebesbriefe von Elizabeth Taylor werden online versteigert

Liz Taylors Liebesleben war bewegt (Archivbild von 1997).
Liz Taylors Liebesleben war bewegt (Archivbild von 1997).

Avatar_shz von
04. April 2011, 11:23 Uhr

Die kürzlich verstorbene Hollywood-Diva Elizabeth Taylor hatte ein bewegtes Liebesleben, und ein Teil davon wird jetzt nach ihrem Tod öffentlich gemacht: Im Mai sollen mehr als 60 Jahre alte Liebesbriefe von Liz Taylor im Internet versteigert werden. Die etwa 60 Briefe schrieb die damals 17 Jahre alte Schauspielerin an den Sohn eines amerikanischen Geschäftsmannes und Botschafters.
Taylor hatte Botschaftersohn William Pawley im Sommerurlaub in Miami kennengelernt. "Ich habe solche Liebe noch nie erlebt", schrieb sie ihm. "Ich liebe Dich so, so sehr. Ich vermisse Dich, dass mein Herz zu zerspringen droht." Taylor war achtmal verheiratet.
Versteigerung von Liz Taylors Liebesbriefen vom 12. bis 19. Mai
Das Auktionshaus aus Amherst im US-Bundesstaat New Hampshire erwartet für die sehr persönlichen Briefe aus dem Jahr 1949 bis zu 35 000 Dollar (25 000 Euro). "Allerdings ist das eine Schätzung, die wir vor dem Tod von Frau Taylor vorgenommen haben", hieß es am Sonntag bei dem Auktionshaus. Die Auktion läuft vom 12. bis 19. Mai.
Schaupielerin Elizabeth Taylor war am 23. März im Alter von 79 Jahren an Herzversagen gestorben. Bereits einen Tag nach ihrem Tod wurde Liz Taylor im Beisein ihrer Familie und engen Frenden auf dem Forest Lawn Memorial Park beigesetzt. Hier wurde auch ihr enger Freund, der "King of Pop" Michael Jackson, beerdigt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen