US-Sängerin : Jessica Simpson heiratet zum zweiten Mal

Glückliche Mutter: Jessica Simson gab ihrer kleinen Tochter den Namen Maxwell Drew Johnson.
Glückliche Mutter: Jessica Simson gab ihrer kleinen Tochter den Namen Maxwell Drew Johnson.

Von „völligem Glück“ überwältigt: US-Sängerin Jessica Simpson hat Ex-Footballer Eric Johnson geheiratet.

Avatar_shz von
06. Juli 2014, 12:01 Uhr

Los Angeles | Die US-Sängerin Jessica Simpson (33) und der Ex-Footballer Eric Johnson(34) haben sich am Samstag in Kalifornien das Ja-Wort gegeben. Sie seien von „völligem Glück“ überwältigt, nun ihre „ewige Bindung“ besiegelt zu haben, teilte das Paar der US-Zeitschrift „People“ mit. Sie hätten die Zeremonie vor ihren beiden Kindern, Verwandten und Freunden auf einer Ranch in Santa Barbara vollzogen. Der Zeitschrift zufolge waren Jessicas jüngere Schwester, die Sängerin Ashlee Simpson, und Schauspielerin Jessica Alba unter den Gästen.

Simpson und Johnson sind seit 2010 zusammen. Tochter Maxwell Drew ist zwei Jahre alt, Söhnchen Ace Knute feierte im Juni seinen ersten Geburtstag. Simpson war Ende der 90er Jahre mit Songs wie „I Wanna Love You Forever“ bekannt geworden und hatte danach auch als Schauspielerin gearbeitet. Die Texanerin war von 2002 an mit dem Sänger Nick Lachey verheiratet. 2005 ließen sich die Popstars scheiden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen