Optimistisch bleiben : Jennifer Lopez sucht weiter nach der großen Liebe

Jennifer Lopez bleibt optimistisch. Foto: dpa
Jennifer Lopez bleibt optimistisch. Foto: dpa

Avatar_shz von
02. August 2011, 12:52 Uhr

Was die Liebe angeht, bleibt sie eine "ewige Optimistin": Das hat die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (42) dem Magazin "Vanity Fair" nach der Trennung von ihrem Noch-Gatten Marc Anthony (42) verraten.
Jennifer Lopez bleibt optimistisch und glaubt an die Liebe

Sie erzählt in dem Interview von den dreijährigen Zwillingen, die sie mit Anthony hat, über frühere Liebhaber und nicht zuletzt über das Beziehungs-Aus. "Manchmal funktioniert es nicht - und das ist traurig. Aber ich bleibe eine ewige Optimistin, was die Liebe angeht. Ich glaube an die Liebe. Sie ist immer noch mein größter Traum", zitiert "Vanityfair.com" vorab aus dem Lopez-Interview. "Als Vater meiner Kinder wird er (Anthony) immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben", versichert die Latina. Sie hatte Anthony im Juni 2004 in Beverly Hills das Jawort gegeben. Nun wollen die beiden sich scheiden lassen. Für Lopez war es die dritte Ehe.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen