"Celebrity 100"-Liste : Jennifer Lopez ist die Mächtigste

Jennifer Lopez hat Lady Gaga vom Thron gestoßen. Foto: Mike Nelson
Jennifer Lopez hat Lady Gaga vom Thron gestoßen. Foto: Mike Nelson

Avatar_shz von
17. Mai 2012, 02:47 Uhr

Sie ist Mutter, Schauspielerin, Tänzerin, Designerin, Pop-Sternchen und nun laut "Forbes" auch die einflussreichste Prominente im Unterhaltungsgeschäft. Jennifer Lopez (42) führt seit Mittwoch die "Celebrity 100"-Liste des US-Wirtschaftsmagazins an und löst damit die Vorjahresgewinnerin Lady Gaga (26), die sich in diesem Jahr mit dem fünften Platz begnügen muss, ab.
Auch nach Ende ihrer überaus erfolgreichen Talkshow gehört Oprah Winfrey (58) immer noch zu den mächtigsten Menschen der Welt. Dies beweist die klevere Unternehmerin mit dem zweiten Platz der "Forbes"-Liste. Auf Rang drei folgt ihr der kanadische Teenie-Schwarm Justin Bieber (18).
Seit 1999 erstellt das "Forbes"-Magazin jährlich eine "Celebrity 100"-Liste, die je nach Einkommen und Popularität der Stars in den Medien ausfällt. Dazu zählen Auftritte im Fernsehen, Magazin-Titelbilder sowie Internet-Präsenz. Talkmasterin Winfrey verdiente von Mai 2011 bis Mai 2012 mit 165 Millionen Dollar zwar das meiste Geld, doch Jennifer Lopez machte bei einem Verdienst von "nur" 52 Millionen Dollar weitaus mehr Schlagzeilen und Wirbel in der Presse und im Netz.
Unter die "Top Ten" schafften es unter anderem auch die Sängerinnen Rihanna, Britney Spears, Katy Perry, Schauspieler Tom Cruise, TV-Starlett Kim Kardashian und Regisseur Steven Spielberg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen