Rückblick : „Ich bin schwul...“ - Klaus Wowereits Satz ist 20 Jahre alt

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 18:41 Uhr

shz+ Logo
Klaus Wowereit (SPD), ehemaliger Regierender Bürgermeister vor Berlin, im Willy-Brandt-Haus.
Klaus Wowereit (SPD), ehemaliger Regierender Bürgermeister vor Berlin, im Willy-Brandt-Haus.

Klaus Wowereit machte seine Homosexualität vor 20 Jahren öffentlich, als er in Berlin Regierender Bürgermeister werden wollte. Das hat ihm viel Respekt eingebracht - es gab aber auch unangenehme Erlebnisse.

Berlin | Schwulenfeindliche Erfahrungen waren für Klaus Wowereit in seiner Zeit als Regierender Bürgermeister Berlins keine Seltenheit. „Immer wenn es eine strittige Entscheidung gab, dann habe ich auch eine gehäufte Anzahl von homophoben Kommentaren und Briefen bekommen, und E-Mails“, sagte der 67-Jährige am Mittwoch bei einer per Livestream übertragenen P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert