Diversität : Grammy-Akademie will mehr Vielfalt bei Mitgliedern

shz+ Logo
Ein Grammy Award. /EPA/dpa

Die Recording Academy geht mit der Zeit: In der Jury werden zukünftig zur Hälfte Frauen und zu einem Drittel Mitglieder unterrepräsentierter ethnischer Gruppen ihre Stimme abgeben können.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Juli 2020, 12:20 Uhr

Rund eine Woche nach der Oscar-Akademie hat auch die für die Grammys verantwortliche Recording Academy neue Mitglieder eingeladen und dabei einen Fokus auf Vielfalt gelegt. Von den mehr als 2300 eingelad...

nduR ieen heoWc acnh rde ieaekmsAdOra-c tha ahuc dei frü ied yammsGr vaeerirhtclntwo ecrgdonRi Aceydam ueen delrigtMei iedealengn nud bdaie nniee Fosku auf aViltfle .ggteel

noV nde remh als 3020 iednaeengnel sikrMuen nud ieteibrrnaMt edr edursuMnkiisit inees rnud die feäHtl icelw,bhi nudr ein lDrteit öhgere rintuäperrtnseteenre nhncheesti uppnGer a,n teielt eid iedogrRcn aAydcme ma gennsDoatr in soL nleegsA .itm

iDe neElnaeidgne hebna unn sbi zmu 15. tpeSeembr Zite za,uzegsnu rebov esi dnan erbü ide eaebrgV der nnhäcest myGsamr mebtnisma öknn,ne die rfü dne .31 nJaaur 0212 in oLs Aelgens neatgpl is.t eDi Gsmryma gneelt lsa eebttsdednue kispriuesMe edr tW.le nVo end edzetir nurd 03.010 tMrinelgide sndi hacn eAbangn dre nrRicoged eymacdA ej urnd nei tVeilre heiwlbci und eenrhgö rtieästnprtnueereren hhitcnesen npGuepr na.

nAnagf Jliu hetat seribet eid darOAmscaeike- ü,gkaegnntid 891 nuee eMiregltdi aienndle zu lonlwe - 54 orePztn ovdan ,lihciewb tug nie retlitD sau neereseätuprnerirttn nihehetsnc Gunpre.p diBee iueienrneVgng ewran oruzv fhetgi üfr uz ingwe tersvtäiiD iktrtsieir n.dowre

© nm-,dicfpooa 137:9922010a3p4/d7--30

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert