Fernduell : Gottschalk versus Bohlen: Show-Dinos im Clinch

Avatar_shz von 06. April 2021, 17:48 Uhr

shz+ Logo
Thomas Gottschalk hat immer einen lockeren Spruch parat.
Thomas Gottschalk hat immer einen lockeren Spruch parat.

Seit Tagen liefern sich Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen ein Sprüche-Scharmützel. Auslöser: „Thommy“ nahm auf Wunsch von RTL Platz auf Bohlens Stuhl bei „DSDS“. Es geht um Frisuren und Arbeitsethos.

Köln | Es fing eigentlich ganz harmonisch an. Der Privatsender RTL entschied im März, dass Thomas Gottschalk den krank gemeldeten Langzeit-Juror Dieter Bohlen bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ vertreten möge. Damals ließ sich Gottschalk mit den Worten zitieren, „ein Titan“ lasse „den anderen“ eben nicht hängen, und sagte für das Halbfi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert