"Zeit noch nicht reif" : Fans müssen weiter auf "Sex and the City 3" warten

Es wird vorerst keine Fortsetzung von «Sex and the City» geben, meint Sarah Jessica Parker.
Es wird vorerst keine Fortsetzung von «Sex and the City» geben, meint Sarah Jessica Parker.

Avatar_shz von
26. August 2011, 11:31 Uhr

Die Fans können es kaum erwarten, bis der dritte "Sex and the City"-Film in die Kinos kommt. Doch "Carrie Bradshaw" Sarah Jessica Parker dämpft die Vorfreude ihrer Fans vorerst: Stoff gibt es zur Genüge für einen dritten Teil von "Sex and the City", meint die Schauspielerin. Doch noch sei die Zeit nicht reif für die Fortsetzung der populären Reihe, so die 46-jährige.
Es gibt noch keine Vorbereitungen für "Sex and the City 3"
In einem Interview mit "Access Hollywood" verriet die Schauspielerin und Produzentin, dass es bisher keine Vorbereitungen für die Wiederaufnahme von Dreharbeiten gebe. Sie und das "Sex and the City"-Team, darunter ihre drei Freundinnen Kim Cattrall (55), Kristin Davis (46) und Cynthia Nixon (45), wüssten aber, wenn der Moment gekommen sei. "Ich habe immer darauf vertraut, dass wir spüren, wenn die Zeit richtig ist für einen Film."
Die Rolle der Carrie Bradshaw in der langjährigen Fernsehserie und den bisher zwei Filmen hatte Parker unter anderen vier Golden Globes und zwei Emmys eingebracht. Sie lebt mit ihrem Mann, Matthew Broderick und drei gemeinsamen Kindern in New York.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen