Glööckler, Filip, Lucas : Dschungelcamp-Gagen: „Bild“ will wissen, wer wie viel verdient

Author: RTL
Dschungelcamp 2020: Welche Gagen kriegen Eric Stehfest, Linda Nobat, Janina Youssefian, Filip Pavlovic, Jasmin Herren, Lucas Cordalis, Tara Tabitha, Peter Althof, Harald Glööckler, Anouschka Renzi, Manuel Flickinger und Tina Ruland?

Wer ist mehr wert: Harald Glööckler im Dschungelcamp oder Lucas Cordalis draußen? Die „Bild“ will Gagen der IBES-Kandidaten 2022 erfahren haben.

Avatar_shz von
22. Januar 2022, 00:04 Uhr

Wenn es darum geht, wer ins Dschungelcamp einzieht, hat die „Bild“ schon oft sehr danebengelegen. Ihre Enthüllungen über die Dschungelgagen haben den Vorzug, dass sie auch nach der Staffel unüberprüfbar bleiben. RTL äußert sich traditionell nicht zu vertraglichen Fragen.

Wir wissen also nicht, ob die Summen, die das Blatt nun nennt, wirklich stimmen, zumindest die Größenordnung treffen oder grob falsch sind. Aber natürlich macht es trotzdem Freude zu spekulieren: Ist ein Filip Pavlović 40.000 Euro wert? Darf Harald Glööckler mehr kriegen als Lucas Cordalis?

Die angeblichen Gagen von Glööckler, Cordalis und Co.

Diese Summen nennt die „Bild“:

  • Harald Glööckler: Der Designer soll im Dschungel mindestens 250.000 Euro verdienen. Dazu kommen möglicherweise Tantiemen und die Optionen, in anderen Formaten aufzutreten.
  • Lucas Cordalis: Der Sänger hätte der „Bild“ zufolge 150.000 Euro bekommen sollen. Weil er wegen einer Corona-Infektion aber erst später oder gar nicht einziehen wird, stehe ihm laut Vertrag nur ein anteiliger Betrag zu.
  • Filip Pavlović: Der „Bachelorette“-Kandidat hat sein Ticket fürs Dschungelcamp schon letztes Jahr in der Ersatz-Show gelöst; als Sieger hatte er damals 50.000 Euro Prämie erhalten – zuzüglich zur Gage. In diesem Jahr sollen noch einmal 40.000 Euro obendrauf kommen.
  • Anouschka, Linda, Peter & Co.: Für die übrigen Kandidaten nennt der Bericht keine konkreten Summen, sondern nur eine Verdienstspanne. Die Gagen liegen demnach bei 30.000 bis 80.000 Euro.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen