Diamanten-Jubiläums-Tour : Die Queen und Kate besuchen gemeinsam Leicester

Queen Elizabeth und Catherine in Leicester. Foto: Andy Rain
1 von 8
Queen Elizabeth und Catherine in Leicester. Foto: Andy Rain

Avatar_shz von
09. März 2012, 12:13 Uhr

Queen Elizabeth II. (85) hat am Donnerstag den Auftakt ihrer Tour zum 60. Thronjubiläum durch Großbritannien zusammen mit dem jüngsten royalen Familienzuwachs begonnen. Begleitet von Herzogin Kate (30) und Ehemann Prinz Philip (90) machte sich Elizabeth mit dem Zug auf den Weg zu ihrer ersten Station, der englischen Stadt Leicester. Während beide Damen an einer Modenschau von Studenten teilnahmen, besuchte Philip eine Hilfsorganisation.
Das kulturelle Programm, das die drei erwartete war stark an der Tatsache angelehnt, dass Leicester zu den Städten mit der höchsten Zahl von Menschen mit Migrationshintergrund in England gehört. So wurden sie unter anderem von multikulturellen Tanzgruppen in Empfang genommen. Der rote Faden zog sich auch durch den nachmittaglichen Gottesdienst in der Kathedrale von Leicester. Weitere Station war eine Ausstellung von Hilfsorganisationen der Stadt in der De Montfort University. Auf den Straßen jubelten die Menschen der Queen zu und schwenkten Union-Jack-Flaggen. Der Bürgermeister Peter Soulsby erklärte, dass die Stadt sehr stolz darauf sei, Startpunkt für die Tour zum Diamantenen Jubiläum zu sein.
In den kommenden Monaten, genauer gesagt bis Ende Juli, wird die Queen durch das gesamte Vereinigte Königreich reisen und sich für die 60-jährige Unterstützung ihres Volkes bedanken. Touren in die Länder des Commonwealth, deren Staatsoberhaupt sie ebenfalls ist, hat sie an jüngere Familienmitglieder abgegeben. Höhepunkt ihrer Tour wird das erst Juni-Wochenende sein, an dem sie ein ganzes Wochenende in London gefeiert wird.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen