Comeback : Destinys Child sind zurück

Wieder vereint: Kelly Rowland (l-r), Beyoncé Knowles und Michelle Williams. Foto: Peter Foley
Wieder vereint: Kelly Rowland (l-r), Beyoncé Knowles und Michelle Williams. Foto: Peter Foley

Avatar_shz von
11. Januar 2013, 12:10 Uhr

Lange war es still um die US-amerikanische R&B- und Soul-Sängerin Beyoncé. Nach der Geburt ihrer Tochter Blue Ivy Carter im vergangenen Jahr schien es so als würde sich die 31-Jährige eine Auszeit vom Medienrummel gönnen. Nun meldet sich die gebürtige Texanerin gleich mit einer großen Meldung zurück. Nach achtjähriger Pause wird es 2013 ein Comeback der Girlband Destinys Child geben.
"Ich bin so stolz, dass ich den ersten eigenen Destinys Child-Song nach acht Jahren ankündigen kann!", schrieb Beyoncé auf ihrer Homepage. Der Track wird den Titel "Nuclear" haben und Teil des am 29. Januar erscheinenden Albums "Love Songs" sein. Dieses wird hauptsächlich aus früheren Liedern der Band bestehen.
Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams hatten sich 2005 getrennt. "Wir sind einander in Freundschaft eng verbunden und voller Dankbarkeit für unsere Musik und Fans", hatten die Musikerinnen damals erklärt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen