Gibt es eine zweite Chance? : David Arquette will seine Ex-Frau Courteney Cox zurück

Courteney Cox und David Arquette scheinen sich bestens zu verstehen. Foto: dpa
Courteney Cox und David Arquette scheinen sich bestens zu verstehen. Foto: dpa

Avatar_shz von
15. April 2011, 12:44 Uhr

Er hängt noch sehr an seiner Ex-Frau: US-Schauspieler David Arquette (39) umwirbt Courteney Cox (46) nach allen Regeln der Kunst. Während eines gemeinsamen Ausfluges nach Disney World in Florida mit Töchterchen Coco (6) habe sich Arquette sehr um sie bemüht.
David Arquette baggerte seine Ex-Frau an
"Er hat mich angebaggert. Und zwar ganz schön heftig. Aber ich sagte: Nein, dafür bekommst du kein Express-Ticket, nicht für dieses Fahrgeschäft", scherzte die Schauspielerin in der Talkshow von David Letterman. Das Paar, das seit einigen Monaten getrennt lebt, stand bei den Dreharbeiten zum vierten Teil des Thrillers "Scream" wieder gemeinsam vor der Kamera. Sie hätten sich "so gut wie nie verstanden, weil wir so ehrlich zueinander sein mussten", sagte die frühere "Friends"-Schauspielerin.
Zukunft von Arquette und Cox ungewiss
Ihr Ex-Mann, der sich wegen Alkohol-Problemen in eine Klinik begeben hatte, sei bereits 100 Tage nüchtern. Ob sie wieder zusammen kommen würden, wollte Cox nicht spekulieren. "Ich weiß nicht, was passieren wird, ich weiß es wirklich nicht. Irgendwann muss eine Entscheidung fallen, aber gerade verstehen wir uns so gut, dass ich erstmal keinen Ärger will".

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen