Fokus auf die neue Rolle : Christian Bale löscht innere Festplatte

Christian Bale konzentriert sich mit vollem Einsatz auf seine Rollen. Foto: dpa
Christian Bale konzentriert sich mit vollem Einsatz auf seine Rollen. Foto: dpa

Avatar_shz von
22. März 2011, 12:44 Uhr

Neue Rolle, neuer Text, aber vor allem ein neuer Charakter. Damit die Rolle auch perfekt gespielt werden kann, verschwindet Oscar-Preisträger Christian Bale gern ganz hinter seinen Rollen. "Meine eigene innere Festplatte lösche ich dann komplett", sagte der 37-Jährige der Zeitschrift "Cinema".
Er habe Spaß daran, andere Personen darzustellen und seinen eigenen Charakter zur Seite zu legen. Er selbst sei ziemlich unspektakulär und in Interviews komme er "etwas dröge rüber", weiß der Schauspieler. Das sei aber kein Problem. "Ich bin kein Rockstar, sondern Schauspieler. Es ist nicht meine Aufgabe, mich zu präsentieren."
In seiner oscarprämierten Nebenrolle ist Bale demnächst im Boxerfilm "The Fighter" zu sehen. Kinostart ist der 7. April.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen