Der "Governator" kommt : Arnold Schwarzenegger als Cartoon-Figur

Nach zwei Amtszeiten als Gouverneur von Kalifornien kehrt Arnold Schwarzenegger ins Unterhaltungsgeschäft zurück. Foto: dpa
1 von 2
Nach zwei Amtszeiten als Gouverneur von Kalifornien kehrt Arnold Schwarzenegger ins Unterhaltungsgeschäft zurück. Foto: dpa

Avatar_shz von
31. März 2011, 11:00 Uhr

Seine Amtszeit als Governeur von Kalifornien ist seit Januar vorbei. Nun lässt sich der ehemalige Schauspieler Arnold Schwarzenegger (63) etwas Neues einfallen.
Ein Action-Star als Cartoon Figur "The Governator"
Als Terminator wurde er weltberühmt. Diese Superhelden-Rolle soll nun wieder in Atkion treten. Der frühere Action-Star kehrt als Cartoon-Figur mit dem Namen "The Governator" ins Unterhaltungsgeschäft zurück.
Er habe diese Wortschöpfung von Anfang an "cool" gefunden, weil sie die Welt der Politik mit der des Filmgeschäfts verbinde, erzählt der "Terminator"-Star in der US-Zeitschrift "Entertainment Weekly". Dem Internetportal "EW.com" lagen Auszüge aus dem Interview vor.
Schwarzenegger in einer TV-Zeichentrickserie
Schwarzenegger plant für das kommende Jahr eine TV-Zeichentrickserie und ein Comic-Buch. Der "Spider-Man"-Schöpfer Stan Lee steht ihm bei dem Projekt zur Seite. "The Governator wird ein großartiger Superheld sein, aber er ist auch Arnold Schwarzenegger", sagt Lee. Er wolle wichtige Elemente aus Schwarzeneggers Leben in die Geschichten einbauen, etwa seine Familie und seine politische Erfahrung. Als Superheld, der Verbrechen bekämpft, soll die Cartoon-Figur "Super-Anzüge" besitzen, die ihr spezielle Fähigkeiten verleihen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen