Einmalig : Adele stellt erfolgreichstes Album des 21. Jahrhunderts

2011 - ein fantastische Jahr für Adele. Foto: Malte Christians
2011 - ein fantastische Jahr für Adele. Foto: Malte Christians

Avatar_shz von
07. Dezember 2011, 09:20 Uhr

Adele (23) stellt die britische Musikwelt auf den Kopf wie einst die Beatles. In ihrer Heimat war die britische Soul-Sängerin mit 2 Single und 2 Alben zur gleichen Zeit in der Top 5 vertreten. Jetzt hat sie einen neuen Rekord aufgestellt. Ihr Album "21" - von einer unglücklichen Liebe inspiriert - wurde 3,4 Millionen Mal verkauft und ist damit auf der Insel das bestverkaufte Album des 21. Jahrhunderts, berichtet die BBC.
Die Pole-Position hatte bis dahin die 2011 verstorbene Amy Winehouse mit "Back To Black" inne. Das Album ging 3,3 Millionen Mal über die Ladentische. Der Erfolg beschränkt sich aber nicht allein auf Großbritannien: "21" ist laut BBC weltweit das meistverkaufte Album dieses Jahres.
Dieser Erfolg brachte der stimmgewaltigen Sängerin, die sich momentan von einer Besorgnis erregenden Stimmbandoperation erholt, in der letzten Woche sechs Grammy-Nominierungen ein. Ihr Dank gilt vor allem ihren Fans: "Ich habe das Album aufgenommen und ihr habt das daraus gemacht, was es geworden ist", schrieb Adele kürzlich in ihrem Blog.
Abgerundet wird dieses Jahr der Höhen und Tiefen mit dem Erscheinen ihrer ersten Live-DVD/Blu-Ray, die womöglich wieder einige Rekorde brechen wird. Im September 2011 hatte Adele die Aufnahme in ihrer Heimatstadt London in der legendären Royal Albert Hall vor Fans und Freunden eingesungen. Ihren Stimmbändern geht wieder etwas besser, auch wenn es noch nicht zum Singen reicht, hieß es jüngst im englischen Magazin Daily Mirror. Im kommenden Februar wird sie bei den Grammy-Awards auftreten, dann soll wieder alles in Ordnung sein.
dpa, shz.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen