"Life Without Principle" : Actionfilme aus China mischen in Venedig mit

Johnnie To nimmt am Rennen um den Goldenen Löwen teil. Foto: dpa
Johnnie To nimmt am Rennen um den Goldenen Löwen teil. Foto: dpa

Avatar_shz von
10. August 2011, 09:07 Uhr

Als 22. Beitrag der diesjährigen Filmbiennale von Venedig geht "Life Without Principle" des chinesischen Regisseurs und Produzenten Johnnie To in das Rennen um den begehrten Goldenen Löwen. Das teilte die Biennale in Venedig mit.
Internationales Filmfest in Venedig vom 31. August bis 10. September
Der Meister des zeitgenössischen Action-Kinos aus Hongkong vervollständigt damit das Programm der 68. Ausgabe des internationalen Filmfestivals vom 31. August bis 10. September. Die Veranstalter hatten Ende Juli 21 Filme vorgestellt. Dazu kommt noch ein Überraschungsstreifen, der erst nach Beginn des Festivals bekanntgegeben werden soll.
US-Filmstar George Clooney eröffnet das Festival mit seinem Film "The Ides of March". Die Jury leitet der US-Regisseur und Produzent Darren Aronofsky.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen