Einmalige Neuauflage im November : "Wetten, dass..?" kehrt zurück: ZDF startet Aufruf

Showmaster Thomas Gottschalk moderiert im November 2020 erneut 'Wetten, dass..?'
Showmaster Thomas Gottschalk moderiert im November 2020 erneut "Wetten, dass..?"

Im November kommt "Wetten, dass..?" zurück ins Fernsehen. Wer will, kann seine Idee für eine Wette jetzt einreichen.

Avatar_shz von
16. Februar 2020, 18:35 Uhr

Offenburg | Über drei Jahrzehnte hinweg galt "Wetten, dass..?" als erfolgreichste Fernsehshow Europas. Zwischen acht und zehn Millionen Menschen sahen sich den Showklassiker am Samstagabend an. Unter Thomas Gottschalk kamen die meisten der bis heute über 1000 Wetten innerhalb der 212 Ausgaben zusammen.

Gottschalk wünscht sich Baggerwette

In seiner Sendung "Gottschalks große 80er-Show" verkündete der Moderator jetzt, was sich längst herumgesprochen hatte: "Wetten, dass..?" kommt am 7. November 2020 auf die Bildschirme zurück. Gottschalk verriet, dass das Erfolgsformat in Offenburg produziert wird. Wer dort mit einer Wette glänzen möchte, kann sich ab sofort bewerben, wie das ZDF auf seinem Twitter-Kanal bekannt gibt.


"Eine Baggerwette brauche ich", sagt Gottschalk in seinem Wettaufruf. Und fügt hinzu: "Wenn es mich dann noch gibt, komme ich raus und begrüße endlich wieder mal Deutschland, Österreich und die Schweiz."


Das ZDF hat nun einen Aufruf gestartet: Werden Sie Wettkandidat. Interessenten können sich jetzt online bewerben. Der Sender schreibt dazu: "Die größten Stars bei "Wetten, dass..?" sind die Wettkandidatinnen und -kandidaten – ihr Einfallsreichtum und ihre Kreativität bilden das Fundament der Show. Wenn auch Sie eine Idee für eine originelle Wette haben, sind Sie hier richtig: Machen Sie uns Ihren Wettvorschlag!" Hier können Sie sich bewerben.

Bis dahin: Was wissen Sie noch über Aufreger und schief gegangene Wetten?


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert