Bewegende Geste : Warum 300 Rocker eine 15-Jährige zum Schulball geleiten

Avatar_shz von 11. September 2021, 20:10 Uhr

shz+ Logo
Mehr als 300 Rocker eskortierten Felicity Warburton zu ihrem Abschlussball. Symbolfoto
Mehr als 300 Rocker eskortierten Felicity Warburton zu ihrem Abschlussball. Symbolfoto

Die 15-jährige Felicity Warburton aus dem englischen Worcester hat jahrelang unter dem Mobbing ihrer Mitschüler gelitten. Zur ihrem Abschlussball hat ihre Mutter daher um besondere Unterstützung gebeten.

Worcester | Für Felicity Warburton war ihre Schulzeit alles andere als einfach: Seit ihrem siebten Lebensjahr wurde sie nach Angaben ihrer Mutter Kathryn gemobbt, weil sie Autistin ist und Lernschwierigkeiten hat. Ihre Tochter habe sich wertlos gefühlt und Selbstmordgedanken gehabt. Lesen Sie auch: Wie ein 99-jähriger Brite Millionen für den Gesundheitsd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen