Virologe bei Markus Lanz : „Impfstoff zweiter Klasse“: Kekulé sorgt mit Kritik an Astrazeneca für Wirbel

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 08:09 Uhr

shz+ Logo
Virologe Alexander Kekulé hat bei 'Markus Lanz' mit Aussagen zum Corona-Impfstoff von Astrazeneca für Kritik gesorgt.
Virologe Alexander Kekulé hat bei "Markus Lanz" mit Aussagen zum Corona-Impfstoff von Astrazeneca für Kritik gesorgt.

Virologe Kekulé hat sich in der ZDF-Sendung "Markus Lanz" abfällig über den Corona-Impfstoff von Astrazeneca geäußert.

Hamburg | Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca entwickelt sich wegen kritischer Vorbehalte in den Impfzentren zum Ladenhüter. Bis einschließlich Montag dieser Woche wurden von mehr als 1,4 Millionen bereits gelieferten Dosen dieser Vakzine lediglich 211.886 Dosen verimpft. Das geht aus dem neuen Impfmonitoring des Robert Koch-Institutes hervor. Dass Berechtigte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen