Entertainer mit neuer Radiosendung : "Als Kind geklaut": Thomas Gottschalk beichtet Griff in Klingelbeutel

shz+ Logo
Thomas Gottschalk plauderte im SWR3 Studio über seine Jugend.

Das deutsche Show-Urgestein Thomas Gottschalk ist zurück am Sprecherpult – und verrät direkt eine seiner Jugendsünden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Januar 2020, 17:52 Uhr

Thomas Gottschalk ist zurück im Radio – und startet seine neue Sendung beim Südwestrundfunk (SWR) direkt mit einer Beichte. "Ich habe als Kind wahnsinnig geklaut", sagte der 69-Jährige am Montag in der e...

maTsoh lskoahctGt sti uzükcr mi Rdaio – dun atretts eiens eenu ngneSud emib unfwdsuünSekdrt W()RS irtedk tim ereni eeB.tich Ih"c beha las dnKi aihwgnnnsi ,ku"etgal stgea red 9-erig6hJä ma Matgon ni edr steenr goFle ovn SW"3R Goakhltcst udn "rö.Zlel estSlb rov der hrcieK secrkchet er dbiae mdenhca hintc üuczk:r slA asirtntinM abhe re ni tauhbceetenonb teMnonem aahmlncm neie rakMD- usa mde eliguebllneKt gnmemneo ndu sg:egat "reLebi ,tGto ihc gs'be in emDein nSien asu – und nnwe uD saw dageneg s,aht nadn slsa mhic alht ovm zBlit gse.c"nerlah

oangstM ba 31 hUr zwei untsodRneadi itm csokthatlG

athtcsGlko mdetorrei eid chtenelchiwö Rsneigudndao eits gtnaMo fua 3W.SR nI red gewdünnietisz hSow rpistch re mti ensmei daoCt-Mroore nnainostCt Zlerlö )(32 beür ik,Msu ueklleta Afrgeure dnu oePetnmrni nud geht uaf egrrö-eranFH ne.i mnheTe edr reents oeglF: eMstnoe,drd hGcctsenhei sau edn opieuäehsrnc öKeinärhugsns nud edi ehersjidäing -nigsNrenrceinmo.aOu iDe thansrluusgA ist rmime snmagto mu 13 hrU n.eltgap izutchlsZä ierotdzrup kaclshttGo mit Rtndor3-riSWMaoe ciaNlo eMgrüifnten neeni sdPtc.ao

nnafgA Dbeerzem raw anhc nru evir gnFole ied etzlte Aesbuga von oklGttshsca erurLesnitgnatud bemi sriyehacnBe udRnfnku agtsshrelatu wden.ro Zurvo ateht rde ratrMedoo etgiankdü,ng emd RB den encRkü zu ekehn.r

e:eileestWrn Wttne"e, -R?.sakhc".eksüdr ioieflzfl – slhatktcoG itm Aeplpl na euZcsurah

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen