Drohende Amputation nach Arktis-Dreh : TV-Star Stephen Dürr in Klinik: Ärzte retten seinen großen Zeh

shz+ Logo
Nach einem TV-Dreh in der Arktis befindet sich der Schauspieler Stephen Dürr in einer Hamburger Klinik.
Nach einem TV-Dreh in der Arktis befindet sich der Schauspieler Stephen Dürr in einer Hamburger Klinik.

TV-Star Stephen Dürr hat sich bei einem Dreh zu einer neuen Serie in Norwegen schwere Erfrierungen zugezogen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

maximillian_4317.jpg von
17. Februar 2020, 10:46 Uhr

Hamburg | Sorge um Stephen Dürr: Seit mehr als einer Woche befindet sich der TV-Star bereits in einer Hamburger Klinik. Der Grund: Schwere Erfrierungen an seinen beiden großen Zehen. Diese hatte sich der 45-jährig...

mbgraHu | orgSe um peenhtS rrDü: eitS rehm sla erine oWceh ftednebi hcis red SaTt-rV iertseb ni einre aerubgHmr kiliK.n rDe :rdunG hceeSwr erufEgrrnine na nniese dbieen ngoßre Zhe.en ieDse eatth sihc erd rgeh5jäi-4 hipusarSelce bie minee Vh-erTD in nNweogre rfü eesni unee ieSre ueT„r orhtN cictrA rB“zdaizl uzz.ngeoge sE ordeth gsaro enei tmuoin.tpaA

istndeuZm end klneni Zhe nvo eSepnth rDür nnkoten eid eztrÄ mit eirne Ooipatrne nnu ntreet. ei"D zeÄtr ahenb den außgnlFe gnomnbeeam, dsa eott webGee cbtraha,sgsue dne elgaN diewre g.nneathä erD fiEfgrin tah nudr eiwz uneSndt "egdtea,ur sgta üDrr gbeeügner rde d.igZe"il-t"uBn

Senpeth rD:rü Aoinuttpma vno thmecre Zhe thord wneitrhie

hoNc hitcn retgttee tsi edr wteier nuluaelbdk beäftrrve naedre regßo ehZ. Es sie hnoc nhitc a,rlk lwieeiv weeeGb tgeobearnsb i,se so Drr.ü Nhoc eknön mna nchti aengs, ob ieen oOnrtaeip erdo gar iene oantuiptmA dnitewnog sie.

Speneth Drrü tsi emd ueeFhshruznrasce entknab aus enSeri iwe rteU"n sn,u" I"n aerll efud"nFasrhct dnu leAsl" wsa "hl.zät eWgne nreie egltnVzrue der isaelsluerläHbw bmie V"T oattl ngTsu"primnre mi mNovbree 2210 gal der searhSipecul hocsn lmniae üfr erehmer Wnhoce mi a.erknuaKshn

esneL iSe uha:c eiTl rde sbieulelrWä reon:gcehb -SrGSZZta nav eDvtener soervrt im hltosullR

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen