Drohende Amputation nach Arktis-Dreh : TV-Star Stephen Dürr in Klinik: Ärzte retten seinen großen Zeh

shz+ Logo
Nach einem TV-Dreh in der Arktis befindet sich der Schauspieler Stephen Dürr in einer Hamburger Klinik.
Nach einem TV-Dreh in der Arktis befindet sich der Schauspieler Stephen Dürr in einer Hamburger Klinik.

TV-Star Stephen Dürr hat sich bei einem Dreh zu einer neuen Serie in Norwegen schwere Erfrierungen zugezogen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

maximillian_4317.jpg von
17. Februar 2020, 10:46 Uhr

Hamburg | Sorge um Stephen Dürr: Seit mehr als einer Woche befindet sich der TV-Star bereits in einer Hamburger Klinik. Der Grund: Schwere Erfrierungen an seinen beiden großen Zehen. Diese hatte sich der 45-jährig...

uargbmH | oSerg um theenpS Dr:ür Stei mhre sal rinee oWche fiebndet scih edr a-STtrV restibe ni inere rmbrguHea K.inilk Der nd:uGr ecwrShe nEnrreugferi an eeinsn ieebdn eßgnor eeh.nZ seeiD ehtat hsci der 5hri-egäj4 arlphesueSic ebi inmee VerD-hT in gwNneroe üfr siene neue eSier rue„T Ntorh tAcicr “lBziazdr egzeugoz.n sE rohedt srgao enie Aa.ptumnoit

miunZdets ned leknni heZ onv teSneph ürDr onnentk edi etÄrz itm eirne antireOpo nun er.tnte "eiD trzÄe aenhb edn uenagßlF nmomb,aegne sda otet wbeeGe htaagr,usbces end laNeg deiwer agnh.täen erD ffrigEin tah drun izwe nndSetu reut,dega" gsta ürrD rebeüngeg red ntgeii-uBZl.d""

teShnpe rDrü: utiAponmta von termche ehZ dorth enirihtew

hNco cthin ettetegr ist red eiwrte aunbdelluk bväetrfre reaedn goßre heZ. sE ise chon hintc rlak, iivwele ewbGee bosagebntre ,sei os .ürDr hcoN nknöe nam chtni e,gasn bo eien paneitOro droe gra eien ptiAnmtaou iwdeontgn .esi

tpShnee rüDr sti emd cuuheFenhsrrsaze enkntba uas nSreie wie rt"Uen "un,s n"I llrae rsFuta"hcedfn udn llsA"e asw t."hläz Weeng ieenr Vtgrlzeenu der esbiulwraHäells bmie "VT tolta snpe"Tirrgmnu mi romNvbee 1220 alg edr esihSurclape hsonc nilmea ürf remhree hoecWn im uasnnk.herKa

eneLs eiS uhca: Tile red Wrbelilseäu oceerh:nbg -GZrSSZat van ervetnDe trosrev im uRlhtlsol

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen