TV-Tipp : Sehenswertes Drama „Die Luft, die wir atmen“

Avatar_shz von 24. November 2021, 00:02 Uhr

shz+ Logo
Martin Glenski (Gerd Wameling) und Alisa Glenski (Bernadette Heerwagen) in einer Szene aus „Die Luft, die wir atmen“.
Martin Glenski (Gerd Wameling) und Alisa Glenski (Bernadette Heerwagen) in einer Szene aus „Die Luft, die wir atmen“.

Alter, Pflege, Tod - darüber spricht kaum einer gern. Dabei gehört das alles zum Leben dazu - ein ARD-Film liefert einige Denkanstöße.

Berlin | Es ist ein klirrend kalter Wintertag, irgendwo auf dem Land bei Frankfurt/Main, hier statten mehrere Gäste einen Besuch bei ihren Angehörigen in einem Altenheim ab. In „Die Luft, die wir atmen“ kreuzen sich am Mittwoch um 20.15 Uhr im Ersten Schicksale. Florist Klaus (Rainer Bock) will seine an Parkinson erkrankte Partnerin Sylvia (Ruth Reinecke) ü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert