Adel : Prinz William: Vorfälle mit Kindern belastend bei Rettung

Avatar_shz von 25. November 2021, 14:28 Uhr

shz+ Logo
Prinz William von Großbritannien bei seinem letzten Dienst als Rettungshubschrauber-Pilot bei der East Anglian Air Ambulance.
Prinz William von Großbritannien bei seinem letzten Dienst als Rettungshubschrauber-Pilot bei der East Anglian Air Ambulance.

Vor einigen Jahren war Prinz William auch als Rettungspilot unterwegs. Schwierig war es für ihn immer, wenn bei den Einsätzen auch Kinder betroffen waren.

London | Prinz William (39) hat bei seiner früheren Tätigkeit als Rettungspilot Vorfälle mit Kindern als sehr belastend empfunden. „Jeder Einsatz mit dem Rettungshubschrauber, bei dem Kinder betroffen waren, hat mir stark zugesetzt (...)“, sagte der Zweite in der britischen Thronfolge bei einem Symposium zur psychischen Gesundheit von Rettungskräften in Lon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert