„Friends“-Schauspieler : „Gunther“ ist tot: James Michael Tyler stirbt an Prostatakrebs

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 06:57 Uhr

shz+ Logo
So bleibt er vielen in Erinnerung: James Michael Tyler gehörte zur Besetzung von 'Friends' (hier bei einer Veranstaltung 2014).
So bleibt er vielen in Erinnerung: James Michael Tyler gehörte zur Besetzung von "Friends" (hier bei einer Veranstaltung 2014).

Im Sommer schockierte er Fans mit der Diagnose. Jetzt ist James Michael Tyler im Alter von 59 Jahren gestorben. Seine "Friends"-Kollegen trauern öffentlich.

Los Angeles | Der US-Schauspieler James Michael Tyler, der in der Erfolgsserie "Friends" den Kellner Gunther spielte, ist nach US-Medienberichten an Prostatakrebs gestorben. Er sei am Sonntag (Ortszeit) in seinem Haus in Los Angeles im Alter von 59 Jahren verstorben, wie sein Manager Toni Benson demnach mitteilte. "Warner Bors. Television trauert um James Michae...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen