007-Darsteller : Daniel Craig hat am letzten Bond-Drehtag geweint

Avatar_shz von 28. September 2021, 01:47 Uhr

shz+ Logo
007-Darsteller Daniel Craig (53) hat am letzten Drehtag seines fünften und letzten James-Bond-Thrillers „Keine Zeit zu sterben“ geweint.
007-Darsteller Daniel Craig (53) hat am letzten Drehtag seines fünften und letzten James-Bond-Thrillers „Keine Zeit zu sterben“ geweint.

16 Jahre lang hat Schauspieler Daniel Craig die Rolle des berühmtesten Agenten der Welt gespielt. Zum Ende hin ist der James-Bond-Darsteller emotional geworden.

London | 007-Darsteller Daniel Craig (53) hat am letzten Drehtag seines fünften und letzten James-Bond-Thrillers „Keine Zeit zu sterben“ geweint. „Es hat geregnet draußen. Im Pinewood-Studio applaudierte die ganze Crew. Es war sehr bewegend - ein Anti-Klimax. Es waren fast 16 Jahre meines Lebens. Aber James Bond hat nicht geweint - ich habe geweint“, sagte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert