Social Media-Hype : Clubhouse: Was soll die Chat-App, die nicht jeden reinlässt?

Avatar_shz von 18. Januar 2021, 17:42 Uhr

shz+ Logo
Bei Clubhouse können User in virtuellen Räumen einem Audio-Chat anderer Clubhause-Anwender zuhören oder sich aktiv an dem Gespräch beteiligen.
Bei Clubhouse können User in virtuellen Räumen einem Audio-Chat anderer Clubhause-Anwender zuhören oder sich aktiv an dem Gespräch beteiligen.

Die App Clubhouse hat einen Hype ausgelöst. Für die Verwendung braucht der Nutzer eine Einladung – und ein iPhone.

Hamburg | Audio-Dienste auf Smartphones werden immer beliebter; einer davon erlebt aktuell einen regelrechten Hype: Die App Clubhouse hat den Messengerdienst Telegram in Deutschland von Platz zwei der Charts der Gratis-Anwendungen verdrängt. Dabei funktioniert die App bisher nur auf dem iPhone. Für Android-Nutzer gibt es den viralen Hit aus dem US-Bundesstaat U...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen