Rapper : Bushido: Meine Kinder sollen verstehen, dass Polizei gut ist

Avatar_shz von 26. November 2021, 05:50 Uhr

shz+ Logo
Bushido bringt ein neues Album heraus.
Bushido bringt ein neues Album heraus.

Früher führten Polizisten bei Rapper Bushido Hausdurchsuchungen durch, doch seit dem Streit mit einem Clanchef hat der Musiker ein anderen Verhältnis zu den Gesetzeshütern.

Berlin | Rapper Bushido (43) will seinen Kindern vermitteln, dass die Polizei „etwas Gutes“ ist. Seitdem er sich mit einem Clanchef zerstritten hat, stehen er und seine Familie unter Polizeischutz. Noch immer halten das Leute für übertrieben, wie Bushido dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte. „Polizeischutz, so was braucht man in Deutschland nicht, heißt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert