Corona-Fall : Andrew Lloyd Webber sagt Start von „Cinderella“ ab

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Der britische Musical-Komponist Andrew Lloyd Webber hat die für diese Woche geplante Eröffnung seines neuen Musicals „Cinderella“ abgesagt.
Der britische Musical-Komponist Andrew Lloyd Webber hat die für diese Woche geplante Eröffnung seines neuen Musicals „Cinderella“ abgesagt.

Das Ensemble ist wohlauf, doch ein Statist hatte ein positives Testergebnis. Der Start von „Cinderella“ muss verschoben werden, die Mitarbeiter gehen in Selbstisolation.

London | Andrew Lloyd Webber hat den für diese Woche geplanten Start seines neuen Musicals „Cinderella“ in London abgesagt. Grund sei ein positiver Coronavirus-Fall bei einem Statisten, der am vergangenen Wochenende festgestellt wurde, teilte der britische Komponist am Montag per Twitter mit. Er habe sich wegen der Regeln zur Selbstisolation für Kontaktpers...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert