Konflikte : Massaker mit Chemiewaffen: Paris beschuldigt Assad-Regime

Frankreichs Außenminister Fabius hält das Regime in Damaskus für den Urheber des Giftgas-Massakers.  /Archiv
Frankreichs Außenminister Fabius hält das Regime in Damaskus für den Urheber des Giftgas-Massakers.  /Archiv

Der französische Außenminister Laurent Fabius hat Syrien beschuldigt, für ein Massaker mit Chemiewaffen verantwortlich zu sein.

shz.de von
24. August 2013, 14:11 Uhr

Alle bekannten Anzeichen deuteten darauf hin, dass es bei Damaskus ein Massaker mit Chemiewaffen gegeben habe und dass das Regime von Baschar al-Assad dahinter stehe, sagte Fabius in Ramallah im Westjordanland. Der Vorfall sei so schwerwiegend, dass er eine starke Reaktion erfordere.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen