Konflikte : Livni: Obama muss dramatische Entscheidung treffen

Zipi Livni: «Wir haben kein Interesse, uns einzumischen». /Archiv
Zipi Livni: «Wir haben kein Interesse, uns einzumischen». /Archiv

Angesichts eines möglichen US-Militärschlags in Syrien bekräftigt Israel seine Politik der Nichteinmischung. «Wir haben kein Interesse, uns einzumischen», sagte die israelische Justizministerin Zipi Livni dem israelischen Rundfunk.

shz.de von
25. August 2013, 08:25 Uhr

US-Präsident Barack Obama müsse in der Frage einer militärischen Intervention in Syrien eine «sehr dramatische Entscheidung» treffen. Israel übernehme dabei aber keine Beraterrolle.

Livni äußerte gleichzeitig Erschütterung über die Bilder aus Syrien und den möglichen Einsatz von Chemiewaffen. «Es ist schlimm, diese Kinder zu sehen», sagte sie. «Wird die Welt dazu schweigen?»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen