Literatur : Trojanow wird Einreise in die USA verweigert

Ilija Trojanow scheint in den USA nicht erwünscht zu sein.
Ilija Trojanow scheint in den USA nicht erwünscht zu sein.

Dem Schriftsteller Ilija Trojanow (48) ist die Einreise in die USA verweigert worden. Der Hanser Verlag bestätigte am Dienstag einen entsprechenden Bericht, den Trojanow für die Online-Ausgabe der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» geschrieben hatte.

shz.de von
01. Oktober 2013, 15:07 Uhr

Trojanow wollte am Montag vom brasilianischen Salvador de Bahia aus in die USA fliegen, um in Denver auf einer Konferenz nordamerikanischer Germanisten aufzutreten. Beim Einchecken sei ihm jedoch die Einreise in die USA untersagt worden. Gründe dafür wurden Trojanow nach eigenen Angaben nicht mitgeteilt. Er befinde sich nun auf der Heimreise nach Deutschland, sagte eine Hanser-Sprecherin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen