Zach Braff hat Geld für «Wish I Was Here» zusammen

 Zach Braff kann «Wish I Was Here» drehen. Foto: Peter Foley/
Zach Braff kann «Wish I Was Here» drehen. Foto: Peter Foley/

Los Angeles (dpa) - Nach einer ungewöhnlichen Spendenkampagne hat Independent-Regisseur Zach Braff das Geld für die Komödie «Wish I Was Here» zusammen.

shz.de von
29. Mai 2013, 03:44 Uhr

Los Angeles (dpa) - Nach einer ungewöhnlichen Spendenkampagne hat Independent-Regisseur Zach Braff das Geld für die Komödie «Wish I Was Here» zusammen.

«Variety» zufolge spendeten über 46 000 Unterstützer beim Portal Kickstarter insgesamt 3,1 Millionen US-Dollar. Braff, der 2004 mit «Garden State» ein erfolgreiches Regiedebüt gab, will ab August in Los Angeles drehen. Kate Hudson, Anna Kendrick, Jim Parsons, Mandy Patinkin und Josh Gad spielen mit. Braff, der auch das Drehbuch schrieb und Regie führen wird, mimt einen erfolglosen Schauspieler, der die Privatschule seiner zwei Kinder nicht mehr bezahlen kann und sie deshalb zu Hause ausbildet. Gleichzeitig ist der Mittdreißiger auf der Suche nach dem Sinn des Lebens.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen