zur Navigation springen

Xavier Naidoo: Neues Album im Prelistening

vom

Berlin (dpa) - Inzwischen gehört es fast zum guten Ton, dass einige Tage vor der offiziellen Veröffentlichung die Künstler ihre Alben zum kostenlosen Prelistening bereitstellen. David Bowie, die Sportfreunde Stiller, Bruno Mars oder Depeche Mode haben es gemacht - und auch Xavier Naidoo ist dabei.

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2013 | 12:11 Uhr

Berlin (dpa) - Inzwischen gehört es fast zum guten Ton, dass einige Tage vor der offiziellen Veröffentlichung die Künstler ihre Alben zum kostenlosen Prelistening bereitstellen. David Bowie, die Sportfreunde Stiller, Bruno Mars oder Depeche Mode haben es gemacht - und auch Xavier Naidoo ist dabei.

Vor dem offiziellen Release am 31. Mai kann man auf MyVideo.de in sein neues Album «Bei meiner Seele» hineinhören. Nachdem Naidoo unter dem Pseudonym «Der Xer» auf dem im März erschienenen Album «Mordsmusik» auf hämmernde Techno-Beats und Dubstep setzte und die Musik und die provokanten Texte selbst als brutal einschätzte, kommt auf «Bei meiner Seele» wieder der seelenvolle Xavier zum Vorschein, der seine einfühlsamen Texte mit Pop, Soul, Rock und Reggae verpackt.

Und nachdem es bei der Castingshow «X Factor» Ende letzten Jahres zum großen Versöhnungsauftritt von Moses Pelham und Xavier kam - die beiden waren über ein Jahrzehnt wegen eines Rechsstreits zerstritten - ist Pelhams Featuring auf dem Song «Deine Last» keine ganz so große Überraschung mehr.

«Hass ist ein Gift, das für andere gedacht ist/Welches wir letztendlich selbst schlucken», heißt es da über die Last vergifteter Seelen. Es ist halt nie zu spät.

Xavier Naidoo bei My Video

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen