Woody Allen dreht erneut in Frankreich

shz.de von
02. Mai 2013, 03:59 Uhr

Los Angeles | Der New Yorker Oscar-Preisträger Woody Allen (77) will seinen nächsten Film wieder in Frankreich drehen. Dazu werde der Regisseur die Schauspieler Colin Firth und Emma Stone in Südfrankreich vor die Kamera holen, berichtete das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter". Drehstart für die noch namenlose Komödie ist dieser Sommer. Über den Inhalt wurde noch nichts bekannt. Es ist Allens achter Dreh in Europa und nach "Midnight in Paris" sein zweiter in Frankreich. Seinen letzten Film "Blue Jasmine" nahm er mit Cate Blanchett und Alec Baldwin in New York und San Francisco auf. Er läuft im Juli in den US-Kinos an, einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht. In Deutschland war im vorigen Jahr Allens Komödie "To Rome With Love" zu sehen. Für für das Drehbuch zu "Midnight in Paris" hatte Allen 2012 seinen vierten Oscar gewonnen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen