Verletzliche Skulpturen

Wolken und Wind auf Sylt. Foto: hfr
1 von 3
Wolken und Wind auf Sylt. Foto: hfr

shz.de von
10. August 2013, 05:59 Uhr

Lothar Fischer :

> Seit Jahrzehnten zählt der Plastiker und Grafiker Lothar Fischer zu den international renommierten deutschen Künstlern. Er entwirft Skulpturen von Menschen, Tieren und Geräten. Abbildliches entwickelt sich dabei aus geöffneten Hohlräumen. Die Skulpturen geben ihr Innenleben preis und erzeugen den Eindruck des Verletzlichen. Niebüll, Richard Haizmann Museum, Rathausstraße 2. bis 25. August. Di-Fr 11-16.30 Uhr, Sa 11-13 Uhr, So und feiertags 14-17 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen