Film : Uwe Ochsenknecht kämpfte als Kind um Anerkennung

Uwe Ochsenknecht hat keine besonders schöne Erinnerungen an seine Kindheit.
Foto:
1 von 1
Uwe Ochsenknecht hat keine besonders schöne Erinnerungen an seine Kindheit.

Der Schauspieler Uwe Ochsenknecht hat nach eigenen Worten in seiner Kindheit schwer um Anerkennung, Liebe und Bestätigung kämpfen müssen.

shz.de von
20. Oktober 2013, 12:21 Uhr

«Ich habe mich als Kind nicht geliebt gefühlt», sagte der 57-Jährige am Sonntag im Interview des privaten hessischen Senders Hit Radio FFH in Bad Vilbel. «Mein Vater hat mich geschlagen, er wurde von seinem geschlagen. Mir ist es gelungen, diesen Kreislauf zu durchbrechen.»

Er selbst sei als Vater «ziemlich cool». Kinder seien natürlich nicht immer nur einfach, sagte Ochsenknecht. Der Schauspieler und Sänger hat drei Söhne und eine Tochter.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen