zur Navigation springen

Hamburg : Umjubelter Tourneestart von Ulrich Tukur

vom

Der Tourneestart von „Ulrich Tukur und seinen Rhythmus Boys“ wurde Mittwochabend in Hamburg gefeiert. Der Schauspieler und Musiker Ulrich Tukur tourt mit seiner Band durch Deutschland.

shz.de von
erstellt am 02.Okt.2014 | 08:14 Uhr

Hamburg | Mit Jubel und Beifall im Stehen hat das Publikum in Hamburg den Tourneestart von „Ulrich Tukur und seinen Rhythmus Boys“ gefeiert. Der Schauspieler und Musiker erschien am Mittwochabend mit Melone und in schwarz-weißen Schuhen auf der Bühne des St. Pauli-Theaters - jedoch ohne Hose.

Nachdem ihm das Beinkleid nachgereicht wurde, setzte er sich an den Flügel und intonierte den Cole-Porter-Klassiker „Let's Misbehave!“ (Benehmen wir uns schlecht!). So lautet der Name des aktuellen Programms mit Schlagern, Swing- und Jazzsongs.

Neben Evergreens unter anderem von George Gershwin lösten auch Anekdoten und Gedichte das Motto des zweistündigen Abends ein. Nach fünf Vorstellungen in Hamburg soll in Städten wie Köln, Erfurt und Berlin gastiert werden. Schauspielstar Tukur („Rommel“) hatte die Band 1995 gegründet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen