Schreiben war sein Leben : Trauer um Theaterautor Horst Pillau

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 17:03 Uhr

shz+ Logo
Horst Pillau ist im Alter von 88 Jahren gestorben.
Horst Pillau ist im Alter von 88 Jahren gestorben.

Theater, Fliegen, Briefeschreiben - Horst Pillau war ein Mann mit vielen Talenten. Jetzt ist der Boulevardautor in Berlin gestorben.

Berlin | Rund 40 Theaterstücke, 180 Folgen für Fernsehserien, Romane und Erzählungen: Als „Vielschreiber“ sah sich Horst Pillau nicht. Dass das Schreiben aber sein Leben ausmachte, konnte er auch nicht bestreiten. „Solange ich lebe, schreibe ich“, sagte er einmal. Der Berliner Autor, aus dessen Feder Riesenerfolge wie „Der Kaiser vom Alexanderplatz“ und „Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert