„Neben der Spur ist auch ein Weg“ : Tragischer ARD-Freitagsfilm: Regisseurin starb nach Drehschluss

Avatar_shz von 13. Mai 2022, 07:30 Uhr

shz+ Logo
1_Dreharbeit_Neben_der_Spur.jpg
Die Dreharbeiten zu ihrem letzten Film „Neben der Spur ist auch ein Weg“ konnte die vor einem Jahr verstorbene Regisseurin Anna Justice (Mitte, mit Mütze) noch persönlich leiten. V. li. n. re.: Leo Pérez-Kallscheuer (Rolle Benni Zielke), Stephan Kampwirth (Rolle Fritz Zielke), Jonathan Lade (Rolle Tim Zielke), Regisseurin Anna Justice, Lydia Maria Makrides (Rolle Paula Zielke), Marlene Morreis (Rolle Linda Zielke). Foto: ARD Degeto/Hardy Spitz.

Mit der lockeren, lebensbejahenden Komödie „Neben der Spur ist auch ein Weg“ zeigt die ARD den letzten Film der verstorbenen Regisseurin Anna Justice.

Es kriselt in der Ehe von Linda und Fri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen