Theater Kiel : Tänzer als Choreographen

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 19:12 Uhr

shz+ Logo
Amilcar Moret Gonzalez und Virginia Tomarchio zeigten in ihrem Pas de deux, dass Ballett auch lustig sein kann.
Amilcar Moret Gonzalez und Virginia Tomarchio zeigten in ihrem Pas de deux, dass Ballett auch lustig sein kann.

Einmal im Jahr haben die Tänzer des Kieler Balletts Gelegenheit, sich als Choreografen auszuprobieren.

Kiel | Einmal im Jahr bietet Kiels Ballettchef Yaroslav Ivanenko Mitgliedern seines Ensembles die Chance, eigene Arbeiten zu präsentieren. Kürzlich zeigten acht Tänzerinnen und Tänzer in dem beinahe schon traditionellen Format „Stepping Forward # Junge Choreographen“ ihre Stücke auf der großen Bühne im Opernhaus. Und wieder einmal erwiesen sich die vielen in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen