zur Navigation springen

Film-Starts am 9.2. : „T2 Trainspotting“ und „Elle“: Das sind die Kino-Tipps der Woche

vom
Aus der Onlineredaktion

shz.de stellt die aktuellen Kino-Starts vor - bewertet von Film-Fans weltweit.

Bei über 5000 neuen Kinofilmen pro Jahr kann man schnell den Überblick verlieren. Welche Filme lohnen sich, welche sind Zeitverschwendung? isnotTV, Partner von shz.de, stellt hier jede Woche die besten Neustarts in den deutschen Kinos vor. Die Tipps kommen nicht von professionellen Filmkritikern - sondern sie sind die Empfehlungen von Film-Fans weltweit. Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Trailer ansehen und Bewertungen lesen. Wie isnotTV funktioniert, lesen Sie hier.

Das sind die beliebtesten Kinostarts am Donnerstag, 16. Februar 2017:

In dieser Woche sorgen besonders zwei namhafte Fortsetzungen für Aufsehen: T2 Trainspotting erzählt die tragisch-komische Geschichte um vier schottische Junkies (unter anderem Ewan McGregor) weiter und in John Whick: Kapitel 2 muss ein rehabilitierter Auftragskiller erneut eine gefährliche Mission antreten. Außerdem wird es spannend bei dem Psycho-Thriller Elle und dramatisch im gesellschaftskritischen Film Fences. Befreit lachen können Zuschauer dafür bei der Komödie Schatz, nimm du sie mit Carolin Kebekus.

T2: Trainspotting

Trainspotting erzählte 1996 von vier Junkies, die mit einem Drogen-Coup das Geschäft ihres Lebens machten. Allerdings hat nur Mark Renton (Ewan McGregor) damals den Absprung aus Edinburgh geschafft. Seinem neuen Leben in Amsterdam muss er jäh den Rücken kehren, als er vom Tod seiner Mutter erfährt. Nach 20 Jahren kehrt er in seine Heimatstadt zurück und trifft dort auch auf seine alten Freunde. (Mit Ewan McGregor, Ewen Bremner)

John Whick: Kapitel 2

Erneut muss John Whick (Keanu Reeves) aus dem Ruhestand zurückkehren. Ein ehemaliger Killer-Kollege möchte die Leitung der internationalen Organisation von Auftragskillern übernehmen. Wegen eines alten Blutschwurs ist John Whick verpflichtet zu helfen und reist nach Rom. Einige der gefährlichsten Killer erwarten ihn dort schon. (Mit Keanu Reeves, Riccardo Scamarcio)

Elle

Der neue Psychothriller von Paul Verhoeven (Total Recall): Michèle Leblanc ist Leiterin einer sehr erfolgreichen Videospiel-Firma und setzt sowohl im Geschäftlichen wie auch im Privaten ihren Willen mit eiserner Härte durch. Als in ihr Haus eingebrochen wird und die Polizei vor einem unlösbaren Rätsel steht, geht Michèle selbst auf die Suche nach ihrem Angreifer. Sie betritt dadurch ein Spiel um Leben und Tod. (Mit Isabelle Huppert, Laurent Lafitte)

Schatz, nimm du sie!

Marc (Maxim Mehmet) und Toni (Carolin Kebekus) wollen ihre Ehe eigentlich im Guten beenden, doch als beide ein Jobangebot im Ausland erhalten, bei dem sie die Kinder nicht mitnehmen könnten, entbrennt ein Streit ums Sorgerecht. Anders als sonst geht es bei ihnen darum, dass doch der ehemalige Partner den Nachwuchs übernehmen soll. Letztendlich sollen die Kinder entscheiden, aber ein bisschen nachhelfen schadet nicht. (Mit Carolin Kebekus, Maxim Mehmet)

Fences

In dieser oscarnominierten Theaterstück-Adaption hadert Troy Maxon (Denzel Washington) mit den verpassten Chancen in seinem Leben. Der Afroamerikaner kämpft hart, um in den USA der 1950er Jahre für seine Familie sorgen zu können, doch zu mehr als einem Job als Sanitätsarbeiter hat es nicht gereicht. Obwohl Maxon großes Talent im Baseball-Spielen hat, konnte er dies wegen seiner Hautfarbe nicht weiterverfolgen. (Mit Denzel Washington, Viola Davis)

zur Startseite

von
erstellt am 01.02.2017 | 14:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen