Sendetermine in ZDF und Mediathek : Özlügüls Bruder in Not: Wie gut ist der neue „Friesland”-Krimi?

Avatar_shz von
19. Januar 2022, 12:16 Uhr

Wie gut ist der 14. „Friesland”-Krimi im ZDF? Obacht - es geht auch um unsere Daten nach unserem Tod!

Haben Sie sich eigentlich schon mal Gedanken um Ihren digitalen Nachlass gemacht? Ist Ihnen überhaupt bewusst, was mit Ihren kleinen, großen und vielleicht auch schmutzigen Geheimnissen zwischen Facebook und Tinder passiert, wenn Sie nicht mehr sind? Ein klares Geschäftsmodell! Yunus, der Bruder von Kommissarin Süher Özlügül (Sophie Dal), gerät dank seiner etwas übermotivierten Herangehensweise als digitaler Nachlassverwalter allerdings glatt unter Mordverdacht. Erwischt hat es eine Hotelierin. Deren Gatte (Aljoscha Stadelmann) will eindeutig den armen Yunus am Tatort gesehen haben. Dumm gelaufen. Zumal auch noch eine BKA-Kollegin aus Wiesbaden Özlügül und ihren Kollegen Cassens (Maxim Mehmet) und „Brocki“ Brockhorst (Felix Vörtler) auf die Finger schaut.

Brocki völlig von der Rolle

Auch die mittlerweile 14. Episode „Unter der Oberfläche” aus der Schmunzelkrimireihe „Friesland“ lebt vor allen Dingen wieder von ihren etwas schrägen, aber durchweg liebenswerten Figuren. Diesmal ist Brocki völlig von der Rolle. Aber deswegen kommt der eigentliche Fall keineswegs zu kurz. Da kreuzen sich viele falsche mit heißen Fährten, und am Ende wird es sogar richtig spannend. Es wäre übrigens nicht von Nachteil für die Reihe, wenn Darstellerin Eva Meckbach in der Rolle der taffen BKA-Beamtin öfters mal in Leer vorbeischauen könnte.

Wertung: 4 von 6 Sternen.

Sendetermin: „Friesland: Unter der Oberfläche“. ZDF, Samstag, 22. Januar, 20.15 Uhr und schon jetzt in der ZDF-Mediathek.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen