Start in Liverpool : Neuer Roman von Karen Sander: «Bald stirbst auch du»

Treibt ein Serienmörder sein blutiges Unwesen in ganz Europa? Die deutsche Krimi-Autorin hat eine gut Geschichte konstruiert und clever inszeniert.

shz.de von
05. Januar 2018, 16:53 Uhr

Die deutsche Krimi-Autorin Karen Sander schickt ihr Ermittlerduo Montario und Stadler in ihrem neuen Thriller «Bald stirbst auch du» auf Verbrechersuche durch halb Europa.

Der Roman beginnt in Liverpool, wo Liz Montario einen Workshop für junge Nachwuchsprofiler leitet. Darin werden sogenannte Cold Cases wieder aufgegriffen. Eine Teilnehmerin sieht in verschiedenen Frauenmorden in Schweden auffallende Ähnlichkeiten zu lange zurückliegenden Verbrechen an jungen Frauen in Großbritannien.

Bei den Nachforschungen arbeitet Liz mit ihrem Ex-Kollegen Georg Stadler in Düsseldorf zusammen, denn auch hier wurde eine Frau nach der gleichen Art ermordet. Ist ein europaweit auftretender Serienmörder am Werk?

Karen Sander bietet einen soliden Spannungsroman mit einer gut konstruierten Geschichte. Der Aufbau und die Zusammenführung der unterschiedlichen Handlungsorte sind clever inszeniert, sodass sich das Buch angenehm über das sonst übliche Niveau des Genres erhebt.

- Karen Sander: Bald stirbst auch du, Rowohlt Verlag, Reinbek, 400 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-499-27255-4.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert