US-Bildhauer : Museum Voorlinden zeigt Werke von Martin Puryear

Werke des US-amerikanischen Bildhauers Martin Puryear im Museum für moderne Kunst Voorlinden bei Den Haag. /Museum Voorlinden
Werke des US-amerikanischen Bildhauers Martin Puryear im Museum für moderne Kunst Voorlinden bei Den Haag. /Museum Voorlinden

Für den US-Künstler ist es die erste Solo-Schau seiner Skulpturen in Europa. Sie ist bis Ende Mai zu sehen.

shz.de von
18. Januar 2018, 15:35 Uhr

Das niederländische Museum für moderne Kunst Voorlinden zeigt ab Samstag eine große Übersicht über das Werk des US-amerikanischen Bildhauers Martin Puryear (Jahrgang 1941). Es ist die erste museale Soloausstellung Puryears in Europa, wie das Museum am Donnerstag mitteilte.

Gezeigt werden 22 abstrakte Skulpturen, vorwiegend Leihgaben aus amerikanischen Sammlungen. Sie sollen die mehr als 50 Jahre dauernde Schaffensperiode des Amerikaners darstellen.

Der 76-jährige Bildhauer arbeitet monatelang, bisweilen jahrelang, an einer Skulptur. Die Grundlage seiner Arbeit ist Holz, aus dem er organische Formen schafft. Schon als junger Mann hatte er traditionelle Methoden der Holzbearbeitung in verschiedenen Kulturen erlernt und wendet sie bis heute an.

Inspiriert wird der vielfach ausgezeichnete Künstler durch sein Interesse für Biologie, Vogelkunde, Philosophie, Geschichte und Literatur. Die Skulpturen sind nach seinen Worten «eher sinnlich als rein rational zu erfahren».

Puryears Werk wird vor allem in den USA in großen Museen ausgestellt. 1992 war sein Werk auf der Documenta 9 in Kassel zu sehen. Die Ausstellung in dem privaten Kunstmuseum bei Den Haag ist bis zum 27. Mai zu sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert