Album-Charts : Mike Singer zum Geburtstag auf Platz eins

Mike Singer ist ganz oben.
Mike Singer ist ganz oben.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

shz.de von
26. Januar 2018, 15:56 Uhr

Vor wenigen Tagen wurde er 18 Jahre alt, das Geburtstagsgeschenk machte er sich nun selbst: Mike Singer hat mit seinem neuen Album «Deja Vu» die Spitze der offiziellen deutschen Albumcharts übernommen. Schon das Vorgängeralbum «Karma» war im Februar auf Platz eins gestürmt.

Florian Silbereisens Band Klubbb3 rutscht mit «Wir werden immer mehr!» auf den zweiten Platz ab, wie GfK Entertainment am Freitag weiter mitteilte. Ed Sheeran, zuletzt Sechster, kehrt mit seinem Album «÷» (sprich: Divide) als Dritter in die Spitzengruppe zurück. Helene Fischer («Helene Fischer») folgt auf der Vier vor Fall Out Boy, die ihr neues Album «Mania» auf der Fünf platzieren können.

Die Single-Charts führt weiterhin Ed Sheeran («Perfect») vor Bausa («Was du Liebe nennst») an. Bester Neuzugang ist Drake («God's Plan») auf Platz 18.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert